Sonntag, 13. April 2014

Stadtbummel durch Verona

Wir lassen den Gardasee mit seinem herrlich mediterranen Flair hinter uns und fahren auf die Autostrada Richtung Verona. Vor uns liegen rund 40 Kilometer Autofahrt durch eine Landschaft, die durchzogen ist von Apfelplantagen, Feldern, verfallenen Villen und hier und da ein wenig Industrie. Man kennt solche Strecken - fährt man sie, sind sie oft ermüdend, das Paradebeispiel dafür ist in Deutschland die A9 auf dem Abschnitt der durch Sachsen-Anhalt führt.

Mittwoch, 9. April 2014

Dolce far niente - bella Italia am Gardasee

Eigentlich passt der Titel nicht ganz, denn unser kleiner Roadtrip durch Norditalien war alles andere als "das süße Nichtstun". Trotzdem passt er wiederum doch, denn auch wenn wir in einer Woche mehr von Italien gesehen haben, als andere in ihrem ganzen Reiseleben, so begleitete uns dieses Lebensgefühl irgendwie bei jedem Kilometer. Aber beginnen wir mit unserer ersten Station - dem Gardasee.