Sonntag, 4. Oktober 2015

Herbstspaziergang durch die schönsten Parks und Gärten Wiens

Liebe LeserInnen! Heute gibt es einen Gastbeitrag. Lasst Euch mitnehmen auf einen wunderschönen Herbstspaziergang durch die schönsten Parks und Gärten Wiens. Herzlichen Dank an Isa von WELTEN-BUMMELN für diesen Artikel.

Montag, 20. Juli 2015

Paris ganz anders

Vier Tage habe ich Paris erobert. Vier Tage - in denen ich fast nur zu Fuß unterwegs war. Vor allem abseits der touristisch eingetretenen Pfade. Ich merke immer mehr, dass das meine Art ist, ein Land oder eine Stadt kennenzulernen, weil die Dinge, die mich faszinieren und ansprechen, sowieso jenseits von Marco Polo Reiseführern liegen.

Dienstag, 9. Juni 2015

Eisland - der Süden und Südosten Islands

Gletscherblau
Auch wenn wir davon nicht viel gesehen haben, weil der Winter sich in diesem Jahr nicht so recht verabschieden wollte - Island ist eine sehr grüne Insel. Das passt so gar nicht zum Namen, den die Wikinger der Insel einst gaben: Iceland - das Eisland. Fährt man allerdings durch den südöstlichen Teil,  kann man zumindest erahnen, was die Wikinger bei der Namensgebung einst inspiriert haben könnte: riesige, kalbende Gletscher, die blau schillernde Eisbrocken an schwarzen Stränden hinterlassen. Wen bis hier das Islandfieber noch nicht gepackt hat, der wird spätestens bei diesem Anblick sein Herz für immer an diese Insel verlieren.

Mittwoch, 3. Juni 2015

Faszination Natur - Island

Die Bucht von Reykjavík
Unsere Reise beginnt dort, wo wahrscheinlich 98 Prozent aller Islandreisen beginnen. In der Hauptstadt Islands - in Reykjavík. Hier verbringen wir unsere erste schlaflose Nacht. Weil es im Mai auf Island kaum noch dunkel wird, weil wir aufgeregt sind und es fast nicht erwarten können, mit unserem gemieteten Sport Utility Vehicle aufzubrechen, um diese, von allen in den Himmel gelobte Insel zu erkunden.

Dienstag, 19. Mai 2015

Island ruft

In ein paar Tagen ist es soweit. Dann stehen wir mit unseren Koffern auf dem Flughafen Keflavik um von dort aus zehn Tage das Land zu erkunden, das seit vielen Jahren ganz oben auf unserer Reiseliste thront. Island sei ein Traum. Das sagt jeder. Ob er da war oder nicht.

Sonntag, 17. Mai 2015

Aus Liebe zum Essen

@Bornmühle
Warum um alles in der Welt sollte man zweimal denselben Ort besuchen, obwohl es unendlich viele andere schöne und sehenswerte Orte auf dieser Welt gibt? Vielleicht weil es vertraut ist? Weil es so schön dort war? Weil die Natur so einzigartig ist? Ja mag sein. Möglicherweise von allem ein bisschen. Aber der wahre Grund, warum wir noch einmal ins Hotel Bornmühle an den Tollensesee gefahren sind, heißt Lisette.

Dienstag, 30. Dezember 2014

Der Tag am Meer

Ja, wieder ein Tag am Meer. Ich kann es nicht lassen. Wie magisch zieht es mich Richtung Norden. Wie magisch zieht es mich an die Ostsee. An weite Strände, in klare Luft, die mir die Haare zerzaust und meine Gedanken glättet.